CuraEquus® Private Fernschule für Ganzheitliche Pferdeberufe

  Deutschlands erste Fernschule für Reitpädagogik und Reittherapie

  

Stimmen unserer Teilnehmer:

Hier geht es zu den Preisen und zur Sofort-Buchung: http://www.schmidt-saalmueller.de/apps/webstore/

"Es ist fantastisch!"

"Es ist fantastisch: Ich verschlinge die erste Lektion fast und kann einige Denkanstöße sogar jetzt bereits im Alltag mit den Schülern umsetzen.

Ich bin begeistert! Ich habe zudem 2 autistische Söhne. Mit dem Kurs kann ich ihnen noch besser helfen!"


Steffanie Hilbig (absolviert den Lehrgang Reittherapie): https://www.facebook.com/Privatstall-Hilbig-132374774055183/

"Vielen Dank für diese Erfahrung!"

"Liebe Frau Schmidt-Saalmüller,

ich möchte mich ganz herzlich für Ihre Zusammenstellung der Unterlagen zu Seminar I Ganzheitliche Reitpädagogik bedanken. (...) Ich wende die verschiedenen Übungen und Ideen von Ihnen nun schon längere Zeit an und die einzelnen Übungen und Hintergedanken kommen bei "Alt & Jung" meiner Schüler super an. Selbst als erfahrener Reiter wird man immer wieder zum Nachdenken und Hinterdenken seines Tuns animiert, was für ein harmonisches Miteinander Gold wert ist.

Vielen Dank für diese Erfahrung! (...)

Eine Schülerin von mir hat nun ebenfalls den Kurs bei Ihnen gebucht und ist genauso begeistert. Weiter so!

Liebe Grüße aus dem Schwarzwald

Katharina Lange "

(Erzieherin, Montessoripädagogin, Reitpädagogin, Longierabzeichen IV, RA 4, Fahrabzeichen IV)

"Das erste Zertifikat hat sich schon bezahlt gemacht..."

"Ich bin wirklich sehr glücklich das ich das gemacht habe da ich jetzt Beruf und mein kleinen 3 jährigen Sohn wunderbar kombinieren kann ...  das erste Zertifikat hat sich schon bezahlt gemacht, da ich einen Job ab Januar gefunden habe in einem Betrieb der mit Kindern arbeitet . Vielen lieben Dank . Ohne das Seminar wäre es wirklich schwer geworden, beruflich wieder Fuß zu fassen .


Es ist ein wahnsinnig tolles Gefühl zu sehen, was für Möglichkeiten sich ergeben und auch wenn man ein kleines Kind zu Hause hat, trotzdem Fuß fassen kann . 

Ich habe mindestens 30 Bewerbungen geschrieben, um eine Teilzeitstelle zu bekommen oder einen Nebenjob . Sicherlich hätte ich was bekommen, jedoch leider Arbeitsstellen die Spätschichten von mir gefordert hätten . Und nun endlich ein Traumjob .


Das hätte ich mir selbst nicht erträumen lassen, dass es so leicht sein kann . Das Sahnebonbon obendrauf ist, dass wenn es mal vorkommt, dass ich keine Betreuung für mein Kind nachmittags habe, ich ihn mit zur Arbeit nehmen könnte .. Das hätte ich mir als Bürokauffrau niemals leisten können.


Liebe Grüße sendet Lisa Vilter aus Hamm"

"Werde nun in einem Verein Unterricht geben!"

"Ich wollte Ihnen berichten, wie positiv alles für mich gelaufen ist. Nachdem ich ein Praktikum auf einem Therapiehof gemacht habe, werde ich nun in einem Verein Unterricht geben!

Sehr, sehr gerne möchte ich bei Ihnen noch das andere Seminar absolvieren! Ich würde mich sehr freuen von Ihnen zu hören.

Ein sonniges Wochenende, Diana Rodloff- Kaminsky"

"Ich habe schon einige Kunden..."

"Hallo Christine,


(...) "Ich möchte Dir noch ganz herzlich danken, denn durch diesen Kurs habe ich schon einige Kunden bei mir am Stall und am Samstag habe ich ein Vorstellungsgespräch in einer Reitschule für Kinder.


Es grüßt Dich ganz herzlichst


Silvia Schön"

"... schön, dass Sie so vielen Menschen diese Möglichkeit bieten!"

"Sehr geehrte Frau Schmidt-Saalmüller,

durch Ihre Unterlagen habe ich viele neue Kenntnisse gewonnen. Es ist nach Themen strukturiert aufgebaut und sehr gut und verständlich geschrieben. Einiges war mir schon klar, andere Dinge konnte ich auch anhand Ihrer Ausführung besser verstehen. Auch wenn ich die Seminare noch nicht beruflich nutze, so kann ich viel des Wissens an meine Tochter und ihrer Freundin weiter geben. Auch die praktischen Übungen zum besseren Verständnis der Pferdesprache werde ich nun mehr in unseren Alltag integrieren, damit die Kinder schon mit dem richtigen Gespür aufwachsen und achtsamer sich gegenüber werden und dem Lebenspartner Pferd. 

Es ist schön, dass Sie so vielen Menschen diese Möglichkeit bieten!

Mit freundlichen Grüßen

Daniela Schmidt"

"Ich bin ein eher kritischer Mensch, aber..."

"Sehr geehrte Frau Schmidt - Saalmüller,

da Sie mich persönlich nicht kennen, ist es für Sie vielleicht von Interesse, dass ich selbst als Dozentin in der Psychiatrie und Altenpflege arbeite.
Auch ich muss regelmäßig Skripte erstellen und weiß um die Probleme, die sich dabei ergeben können.
Ich kenne meine Schüler und ihre Lernkanäle und weiß dann recht schnell und genau, wie ich Wissen weitergeben kann.

Sie dagegen stehen bei jedem neuen Schüler vor der Herausforderung einer unbekannter Person. Wissen zu vermitteln, ohne dabei die Biographie oder aber die Ressourcen der Person zu kennen.

Dies bedeutet natürlich einen  höheren Schwierigkeitsgrad für Sie. 

Daher meine persönliche Meinung: Ihr Skript gefällt mir gut und macht auf alle Fälle neugierig auf mehr.

Ihr Skript hat mich in vielen Dingen einfach nur bestärkt und motiviert, genauso weiter zu machen wie bisher. Und das ist in der Tat super! Zudem hat es durch Ihre eigene Art der Formulierung der Fakten mein praktisches Wissen mit meinem theoretischem Wissen vernetzt. So dass ich  mehrere AHA Erlebnisse hatte, während ich Ihr Skript durcharbeitete. Etwa 70% der Fakten waren schon in meinem Kopf, jedoch nicht in dem richtigen Kontext. Dafür möchte ich Ihnen danken. 

Es hilft sehr, dass Ihr Skript sehr praxisnah verfasst wurde. So hat man als "Schüler " ein echtes Handwerkszeug in der Tasche, auf dem man sehr gut aufbauen kann. Besonders gut gefällt mir das "Handbuch" zur Krankheitslehre.  

Alles in allem möchte ich Ihnen einfach nur ein großes Lob aussprechen und Sie meinerseits darin bestärken, weiter zu machen. Und auch gerne weitere Themen anzubieten. Ich befinde mich nun in der schwierigen Situation sie zu "loben", ohne Sie zu kennen und ohne zu wissen, welche Worte genau das transportieren was ich fühle. Sie können sicher sein, dass ich ein eher kritischer Mensch bin und daher war es für mich ein besonders tolles Erlebnis, ein so gut aufgebautes Skript durcharbeiten zu können und das Erlernte in der Tat in die Praxis umsetzten zu können.

Ich freue mich auf weitere Themen und bin auch jederzeit an einem Erfahrungsaustausch interessiert. Ob ich an ihrem Lehrgang persönlich teilnehmen kann, ist bei mir noch nicht geklärt, jedoch habe ich großes Interesse an den zwei noch fehlenden Modulen. Reitpädagogik 2 und Pferdeheilpraktik 2.

Mit freundlichem Gruß

Tanja Bendich"

"Die Kinder waren wie ausgewechselt und verstanden mich besser."

"Sehr geehrte Frau Schmidt-Saalmüller,


(...) Ich bin sehr positiv an die Arbeit gegangen und musste kurze Zeit aus privaten und beruflichen Gründen ein Stopp einlegen. Als ich die Arbeit wieder aufnehmen konnte, war ich nur noch begeistert. Sie schreiben so realitätsnah und verständlich, dass meine Kinder auf der Arbeit gleich "herhalten" mussten. Die Kinder waren wie ausgewechselt und verstanden mich besser.


Ich freue mich auf weitere Kurse von Ihnen und hoffe, dass ich auch einmal persönlich an einem Ihrer Kurse teilnehmen kann.


Vielen Dank


Liebe Grüße


Eileen Wisotzky"

"Ich freue mich, Sie gefunden zu haben!"

"Sehr geehrte Frau Schmidt-Saalmüller,

(...) Ich bedanke mich sehr für die guten und aufschlussreichen Unterlagen. Ich habe mich schon in einigen Bereichen weitergebildet, aber es war mir noch nie so schnell und einfach möglich, das Erlernte auch wirklich so schnell zu begreifen. Ihre Tipps und Erklärungen sind sehr wertvoll und anschaulich.

Ich möchte gerne weiter noch mehr von Ihnen lernen und freue mich, Sie gefunden zu haben.

Liebe Grüße

Sonja Greye"

"Der Spiegel Deiner Seele..."

"Ich konnte mir unter der Bezeichnung "Ganzheitliche Reitpädagogik" anfangs nur wenig vorstellen. Da ich sehr neugierig geworden bin, habe ich bei Frau Schmidt-Saalmüller eine Leseprobe angefordert und war angenehm überrascht.

Also habe ich kurz entschlossen das erste Seminar gebucht. Ich muss an dieser Stelle ein großes Lob aussprechen denn das Material wurde mir sofort zur Verfügung gestellt und auch mit der freundlichen Kommunikation mit Frau Schmidt-Saalmüller bin ich sehr zufrieden.

Nun hatte ich den Lesestoff und nahm mir die Unterlagen abends zur Hand und wollte erste Eindrücke sammeln. Die Texte haben sich so gut gelesen, dass ich nicht mehr aufhören konnte und an einem Abend damit fertig war. Ich habe dabei viele neue Erkenntnisse gewonnen und es war einfach nur sehr, sehr interessant. Auch die praktischen Übungen die beschrieben wurden, habe ich gleich am nächsten Tag mit Erfolg anwenden können.

Frau Schmidt-Saalmüller beschreibt treffend, dass viel mehr zum Umgang mit diesem wunderbaren Tier "Pferd" gehört, als nur auf dem Rücken zu sitzen und ein paar Runden zu reiten. Das Pferd kann der beste Freund werden und ist der Spiegel Deiner Seele. Es sollte stets mit größtem Respekt betrachtet und behandelt werden. Nur so kann man eine harmonische Beziehung zwischen Mensch und Tier herstellen und dies sollte jeder Pferdebegeisterte von Anfang an lernen.

Ich kann dieses Seminar nur weiterempfehlen und bedanke mich ganz herzlich für diese lehrreichen Texte. Ich sehe dem zweiten Teil des Seminars mit großer Freude entgegen. Viele Grüße Ute Schmitz"

"Beste Seminare, beste Reitweise seit langem!"

"Ich als erfahrene Reiterin bin total begeistert von der Ganzheitlichen Reitpädagogik. Ich bin meinem Traum schon sehr nahe. Man kann sich die Texte immer wieder durchlesen und doch wird es nie langweilig. Es ist wieder sehr einfach formuliert, was nicht immer selbstverständlich ist in der Reiterei. Ganzheitliche Reitpädagogik beweist, dass es eine viel bessere Reitweise gibt als das "normale Reiten". Diese Reitweise sollten auch unsere Profireiter unterstützen und gerne tun. Man tut seinem Pferd nichts Besseres, als so zu reiten. Ich empfehle diese Reitweise jedem Reiter. Die Seminare sind klasse. Ich verschlinge nur dieses Wissen! Es ist einfach ein großer Fortschritt, den Reiter hier machen können. Ich freue mich schon auf weitere Seminare!"


Undine Wittek, Pirmasens

"Etwas ganz Besonderes!"

"Ich habe mir sehr viel von der Ganzheitlichen Pferdeheilpraktik versprochen. Es ist so toll zu lesen, einfach zu verstehen. Jeder, der etwas für Heilpraktik übrig hat bzw. homöopathisch mit Pferden arbeiten will, für den ist es perfekt. Ich habe auch dieses Seminar wieder komplett verinnerlicht. Ich bin sehr zufrieden. Es ist das, was mir im Leben gefehlt hat, diese Arbeit mit Pferden. Und dann auch noch so mit ihnen umgehen zu dürfen, wunderbar! Die allerbeste Entscheidung, die ich je getroffen habe, war es, diese Seminare zu absolvieren. Das mit Erfolg!"


Undine Wittek, Pirmasens

"Viel Spaß beim Erarbeiten des Fragebogens."

"Hallo Frau Schmidt-Saalmüller, 

die Erarbeitung des Fragebogens hat mir viel Spaß bereitet und mir noch den ein oder anderen guten Tipp mit auf den Weg gegeben.

Habe viele Anweisungen durchgeritten und ausprobiert habe auch bei mir den ein oder anderen Fehler erkannt und beheben können. :)
Möchte mich an dieser Stelle schonmal ganz herzlich für Ihre Erfahrungen, Wissen und Informationen bedanken.
Würde mich freuen wenn ich mich weiterhin bei Fragen an Sie wenden darf.

Freue mich nun auf die Pferdeheilpraktik 2 :)

Mit freundlichen Grüßen
Johanna Lara Erk "

"Super umzusetzen!"

"Hallo Frau Schmidt-Saalmüller,

 

Ihre Anleitungen und Unterlagen arbeiten sich sehr angenehm. Es macht wahnsinnigen Spass. Die aufgeführten Beispiele habe ich an meinen Kindesn getest und Sie sind super umzusetzen. Ich freue mich schon aufs nächste Seminar und weitere Informationen von Ihnen!

 

Vielen Lieben Dank für Ihre Hilfreichen Tipps und die tollen Erklärungen.

 

Viele Liebe Grüße

Bianca Bang"